Zum Inhalt springen

Shuai Jiao Ausrüstung

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was die Shuai Jiao -Ausrüstung ist, kommen Sie am richtigen Ort. Dieser alte chinesische Wrestling -Stil ähnelt Judo in vielerlei Hinsicht, aber er mag keine Takedowns! Es ist nicht für schwache Nerven, also seien Sie vorbereitet. Die Shuai Jiao -Ausrüstung umfasst einen vollständigen Satz Schutzausrüstung. Heres, wie man anfängt. Und mach dir keine Sorgen, die Ausrüstung ist leicht zu finden.

Shuai Jiao ist eine Form des chinesischen Wrestlings

Traditionell wurde der Sport nackt praktiziert, aber in den letzten Jahren fand das Training in schweren, studeligen Canvas-Baumwolljacken statt. Obwohl sich ein Wrestler nicht auf eine Gegnerkleidung verlassen kann, um einen Vorteil zu erzielen, kann die Jacke immer noch nützlich sein, um Knochen und Muskeln zu greifen. Während eines Spiels trägt der Konkurrent eine Gürteljacke, die fest um seinen Oberkörper gewickelt ist. Zusätzlich zur Jacke kann er oder sie eine Vielzahl anderer Techniken verwenden, um den Gegner zu kontrollieren.

Frühe Berichte über das Wrestling erwähnen die Verwendung von Headbutts und Würfen. Der alte chinesische Stil wurde als Jiao DI bekannt und wurde sowohl von Soldaten als auch von Zivilisten praktiziert. Es wurde später in die Bevölkerung verbreitet und in Hauskämpfen in Hausrindern nachgeahmt. Heute wird der Sport in vielen Städten in ganz China praktiziert. Diese Art von Wrestling gibt es seit mehr als sechstausend Jahren.

Es ist Sambo und Judo am nächsten, wobei der Schwerpunkt auf Stand-up-Kämpfen als Grundlagen liegt. Im Gegensatz zu Judo, das stark auf Streiks basiert, hat Shuai Jiao nur wenige Grundlagenverarbeitungstechniken und betont stattdessen Takedowns. Seine Regeln unterscheiden sich auch von anderen Formen des Wrestlings, wobei der Stand-up vor Takedowns priorisiert wird. Tatsächlich kann ein einzelner Takedown bis zu 5 Sekunden dauern, was in diesem Sport nicht ungewöhnlich ist.

Es ähnelt Judo

Wenn Sie Shuai Jiao mit Judo vergleichen, finden Sie viele Ähnlichkeiten. Shuai Jiao Equipment ist eine Schlüsselkomponente beider Stile. Obwohl die Techniken in beiden ähnlich sind, sind einige Variationen einzigartig. Judo erlaubt beispielsweise seinen Praktizierenden nicht, ihre Gegnerhosen zu schnappen, was es einem traditionellen Wrestling -Match ähnlicher macht. Shuai Jiao erlaubt jedoch zwei Beinstakedowns, die im Judo nicht erlaubt sind.

Während die Regeln und Ausrüstung von Shuai Jiaos denen im Judo ähnlich sind, ist das Bewertungssystem unterschiedlich. In Judo ist es das Ziel, den Gegner niederzuschlagen und ihn zu kontrollieren. In Shuai Jiao gibt es dem Gewinner einen Gegner, einen Gegner zu besiegen. In Shuai Jiao ist es das Ziel, den Gegner zu kontrollieren, anstatt sie auf den Boden zu werfen.

Die Unterschiede zwischen den beiden Arten von Sparring -Techniken sind ebenfalls beeindruckend und grappling. In Judo ist die Wurfbewegung zuerst, gefolgt von Streiks und Schlössern. Shuai Jiao dagegen beginnt mit einem Sweep. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Formen besteht darin, dass Judo mit einem Streik beginnt, während Shuai Jiao die ersten beiden Methoden verwendet.

Shuai Jiao ist Judo in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich. Beide Techniken verwenden dieselbe Ausrüstung, aber die Waffen sind unterschiedlich. Shuai Jiao verwendet leistungsfähigere Tritte und Würfe, und Jujitsu konzentriert sich darauf, die Würfe schnell anzuwenden. Shuai Jiao -Ausrüstung ähnelt Judo. Wenn Sie sich fragen, ob Shuai Jiao -Geräte der Judo -Ausrüstung ähnlich sind, kommen Sie am richtigen Ort.

Es mag Takedowns ab

Takedowns, die mit dem Gegner am Boden enden, gelten in Shuai Jiao als unrealistisch. Im Gegensatz zu Judo, das Punkte für einen erfolgreichen Takedown belohnt, legt Shuai Jiao mehr Wert auf realistische Positionen, einschließlich des Fußbodens Ihres Gegners, ohne den Boden tatsächlich zu berühren. Wenn Sie während eines Takedown den Boden berühren, können Sie Punkte abgezogen werden.

Shuai Jiao, eine beliebte Kampfkunst aus China, ist eine Form des Wrestlings, die vor etwa 6000 Jahren stammt. Der Wordshuai bedeutet Herbst. Die Kunst von Shuai Jiao ist nicht unähnlich wie Judo, MMA und Sambo, hat aber ihre eigenen Regeln. Während viele Menschen sich dieser Kampfkunst nicht bewusst sind, ist es ein legitimer Sport, der von einem Anstieg der Beliebtheit profitieren kann.

Eine beliebte Takedown -Bedrohung ist eine Kimura oder eine Kombination aus Armlocks und Ellbogen. Es ist nicht so gewalttätig wie das Brechen von Ellbogen, aber es verleiht einem ansonsten harmlosen Abentbehr eine neue Gewaltschicht. Streiks sind in Kung Fu immer noch wichtig, aber Shuai Jiao -Praktizierende haben beschlossen, sich an das Grappling zu halten, anstatt vom Boden aus zugreifen.